Messeunterkünfte - Kategorien

zur deutschlandweiten Suche

Hotel Garni Kurtz Rappenhaldestrasse 11
72762 Reutlingen

Hotel Hartmann Karlstrasse 20
76571 Gaggenau

Haus Maierhof Ruchenschwand 11
79875 Dachsberg

Kurklinik St. Urban Sebastian-Kneipp-Strasse 13
79104 Freiburg

Messe Leipzig

Leipzig MesseObwohl Leipzig erst auf Platz zehn der deutschen Messen erscheint, ist die Bedeutung dieser Stadt für die Geschichte der deutschen Messen ungleich größer.

In Leipzig haben die weltweit ersten historisch verbürgten Messen überhaupt statt gefunden. Zunächst wurden die Warenschauen damaliger Händler noch auf dem Leipziger Marktplatz abgehalten. Da die Stadt im Herzen Europas sich mehr und mehr zum Drehkreuz aller wichtigen Handelswege entwickelte, gewannen auch die Messen immer größere Bedeutung und beeinflussten ab dem 17. Jahrhundert das Baugeschehen der Handelsstadt.

Es wurden Handels- und Messehäuser gebaut, die über ein einzigartiges Hallensystem miteinander verbunden wurden. Die Geräumigkeit der Leipziger Handelshöfe hat ihren Ursprung darin, dass alle Waren- und Ausstellungsräumlichkeiten per Pferdekutsche erreichbar sein sollten. Heute sind die Leipziger Messehöfe ein Flaniervergnügen zum Shoppen und Genießen. Sie prägen das gesamte Bild der Innenstadt.

Anfang des 20. Jahrhunderts wurde ein modernes Messegelände außerhalb der Innenstadt errichtet und Leipzig nahm den Rang der wichtigsten deutschen Messestadt ein. Im dritten Reich wurde Leipzig gar zur einzigen Messestadt Deutschlands ernannt.

Nach der Teilung von Deutschland blieb die Leipziger Messe innerhalb des „Ostblocks“ die Vorzeigemesse auf deutschem Boden. Zweimal im Jahr hielten die Staaten des RGW hier eine Universalmesse in allen Industriezweigen ab. Noch heute kann man auf dem alten Messegelände den spektakulären „Russischen Pavillon“ bewundern. 

Während der DDR-Zeit verpasste Leipzig allerdings die Entwicklung, die von den Messestandorten in den westlichen Bundesländern durchlaufen wurde. Ihre einst herausragende Rolle als internationaler Markt- und Handelsplatz ging der Stadt verloren.

Mit der Errichtung eines hochmodernen Messegeländes im Jahre 1996 konnte jedoch der Anschluss an das deutsche Messegeschehen wieder hergestellt werden. Auch wenn Leipzig im Vergleich zu Stuttgart oder Essen ein eher schwacher Industriestandort ist, haben sich doch auch einige wichtige Branchen niedergelassen und bieten gute Anknüpfungspunkte für entsprechende Messen, etwa im Bereich der Automobilindustrie und der Logistikindustrie.

In ihrem Bemühen um neue Fachmessen konnte die Leipziger Messegesellschaft vor allem mit der Games Convention große Erfolge erzielen. Sie wurde zu Europas Leitmesse für Interaktive Spiele und findet alljährlich in Kombination mit der Developers Conference für Spielerfinder statt.

Als traditioneller Verlagsort war Leipzig während der DDR-Zeit in jedem Frühjahr Schauplatz einer Buchmesse. Nach der Wiedervereinigung gab es einige Stimmen aus der Verlagsbranche, die nun eine Beschränkung auf die Frankfurter Buchmesse forderten. Durch eine inhaltliche Profilierung konnte sich die Leipziger Buchmesse jedoch gegen diese Abwicklungsabsichten behaupten. Mit einem Lesefest, das vier Tage lang die gesamte Stadt in ein literarisches Live-Podium verwandelt, hat sich Leipzig zum Präsentierteller der jungen, zeitgenössischen Literatur gemausert. Hier wird auch der Buchhandelspreis für die beste deutschsprachige Neuerscheinung verliehen.

Die Nähe zwischen dem spektakulären Gelände der Neuen Messe und der historischen Messestadt ist auch für jeden anderen Messebesucher ein kulturelles Bonbon. In hervorragenden Restaurants und Hotels, die vom historischen Ambiente der alten Messestadt durchdrungen sind, erholt man sich vom Messetrubel .

Der Messealltag auf der lichtdurchfluteten Neuen Leipziger Messe hat bei Besuchern und Ausstellern den Ruf der relativen Stressfreiheit erworben, zumindest im Vergleich zu anderen Messen. Dem hohe Service-Angebot der Leipziger Messe wurde bei entsprechenden Wertungen drei mal der erste Platz unter den deutschen Messen zuerkannt.

Neben einem umfangreichen Support für Aussteller und Fachbesucher und einer sehr besucherfreundlichen Logistik hat die Leipziger Messe auch einen Kindergarten zu bieten.
Ein elternfreundliches Vorbild, das auf einigen Messen noch seine Nachahmung sucht.
http://www.leipziger-messe.de
Messehotels in Leipzig

Ihr Bonuspaket

Bewerben Sie Ihr Unter- nehmen, Ihre Dienstleistungen und Ihre Produkte effektiv und kostengünstig, jetzt mit dem einmaligen Frühbucher- rabatt, oder kostenlos im Probeabo.

Die größten Messestandorte

Messestandorte

Im weltweit führenden Messeland Germany besitzen ganze elf Städte einen international bedeutenden Status als Messestandort.

Topmessen in Deutschland

Die Deutschen Top-Messestädte

Die Deutschen Top-Messestädte